Status von Aufzügen und Rolltreppen

Die Deutsche Bahn hat 2015 mit dem Projekt ADAM (Ausbau der Digitalisierung im Anlagenmanagement) damit begonnen, alle in Ihrem Verantwortungsbereich befindlichen Aufzüge und Fahrtreppen an den Bahnhöfen und Haltepunkten in Deutschland mit einem Kommunikationsbaustein auszustatten, der ständig in Echtzeit den Status der Anlagen überwacht und an eine Zentrale meldet. Diese Zustandsdaten werden im Zuge der OpenData-Initiative der DB öffentlich zugänglich gemacht. Die Deutsche Bahn plante, dass bereits Ende September diesen Jahres alle Aufzüge und Fahrtreppen in Deutschland aufgenommen sein sollten, hat aber kürzlich diesen Zeitpunkt auf Ende des Jahres 2016 verschoben.

Mitte November 2016 informierte die Deutsche Bahn, dass FaSta – Station Facilities Status API  der Nachfolger von ADAM werden soll, obwohl dieser selbst noch nicht einmal dem BETA-Stadium entwachsen war. Über FaSta kann der Zustand der Aufzüge nicht mehr so unmittelbar wie bei ADAM abgefragt werden, da noch ein anderes System von DB Systel dazwischengeschaltet ist. Nach unseren bisherigen Erfahrungen werden Zustandänderungen von Anlagen per FaSta mit einer Verzögerung von 10 Minuten gegenüber ADAM gemeldet. Ausfälle kürzer als 10 Minuten werden dadurch herausgefiltert und nicht mehr gemeldet. FaSta bietet aber auch Vorteile wie z.B. eine Vorfilterung auf ein konkretes Gebiet oder Informationen über geplante Ausfälle. Stabilität der API und Richtigkeit der zurückgelieferten Daten liesen Anfang Dezember noch sehr zu wünschen übrig. Fakt ist aber jedenfalls, dass ADAM bald abgeschaltet werden soll und dann nur noch FaSta genutzt werden kann.

Laut einem Bericht der Stuttgarter Nachrichten vom 1.6.2016 gibt es In Stuttgart und im Bereich des Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) 165 Rolltreppen und 166 Aufzüge. Davon werden 103 Rolltreppen und 59 Aufzüge  von den Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) betrieben, die vom städtischen Tiefbauamt gewartet werden und meist im Bereich von Stadtbahnhaltestellen liegen. Für die übrigen 62 Rolltreppen und 107 Aufzüge im VVS-Bereich ist die Bahn AG mit ihrer Tochter DB Station&Service AG zuständig.

Der von uns betriebene S-Bahn Stuttgart Monitor (für Smartphones optimierte Webseite ) wurde unter dem Menüpunkt „Außer Betrieb um eine Seite erweitert, auf der – Stand 19.11.2016 – fast alle DB-Aufzüge und sehr viele Fahrtreppen (auch Rolltreppen genannt) aufgelistet werden, die derzeit den Zustand INACTIVE haben, also „Außer Betrieb“ melden.

Status von Aufzügen und Rolltreppen an S-Bahnstationen

Status von Aufzügen und Rolltreppen an S-Bahnstationen

In der Zeile mit den Stationsnamen gibt eine Zahl in Klammern die Anzahl der an dieser Station außer betrieb befindlichen Anlagen an. Fehlt diese Angabe, ist nur ein Aufzug oder eine Rolltreppe gestört. Uhrensymbole (?) kennzeichnet Stationen, bei denen Aufzüge oder Rolltreppen innerhalb der letzten 12 Stunden neu ausgefallen sind. Der Stundenzeiger im Uhrensymbol zeigt an, seit wie vielen Stunden die Anlage außer Betrieb ist. Ein Kalendersymbol1 (?) kennzeichnet Stationen, bei denen Aufzüge oder Rolltreppen seit mindestens 1 Woche außer Betrieb sind. Stationen an denen keine S-Bahnen verkehren, die aber innerhalb des überwachten Gebiets liegen, sind mit einem * gekennzeichnet.

Durch Antippen der Zeile mit dem Stationsnamen können die Störungsdetails ein- und ausgeblendet werden:

Störungsdetails am Beispiel einer Rolltreppe

Störungsdetails am Beispiel einer Rolltreppe

  • Die 1. Zeile besteht aus einem Symbol ( = Aufzug, = Rolltreppe) und der Bezeichnung des Aufzugs bzw. der Rolltreppe
  • In der 2. Zeile steht, wie lange sich die Anlage schon im aktuellen Status befindet. Ein zusätzliches Uhren- (?) bzw. Kalendersymbol (?) kennzeichnet – wie oben beschrieben – neue bzw. sehr langandauernde Störungen
  • In der optionalen 3. Zeile wird in blauer, kursiver Schrift der voraussichtliche Zeitpunkt der Wiederinbetriebnahme angezeigt. Diese Information wird bislang selten von der Bahn eingepflegt. Wie verlässlich sie ist werden die nächsten Wochen zeigen

Stand 19.11.2016 werden fast alle Aufzüge und sehr viele Rolltreppen der Deutschen Bahn im Gebiet der S-Bahn Stuttgart überwacht. Hier die derzeit überwachten Anlagen im einzelnen:

Liste der überwachten Aufzüge

Station Bezeichnung
Altbach zu Gleis 3/4
Asperg zu Gleis 3/4
Bietigheim-Bissingen zu Gleis 5/6
Böblingen zu Gleis 1
Böblingen zu Gleis 2/3
Böblingen zu Gleis 4/5
Ditzingen von EG zu Brücke
Ditzingen zu Gleis 2/3
Ebersbach (Fils) * zu Gleis 1
Ebersbach (Fils) * zu Gleis 2/3
Echterdingen zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Ehningen (b Böblingen) zu Gleis 1/2
Endersbach zu Gleis 1
Endersbach zu Gleis 2/3
Esslingen (Neckar) von EG zu Tunnel
Esslingen (Neckar) zu Gleis 2/3
Esslingen (Neckar) zu Gleis 5/6
Esslingen (Neckar) zu Gleis 7/8
Esslingen-Mettingen zu Gleis 3/4 (S-Bahn)
Esslingen-Zell von EG zu Tunnel
Esslingen-Zell zu Gleis 3/4
Fellbach zu Gleis 3/4
Filderstadt zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Freiberg (Neckar) von EG zu Tunnel
Freiberg (Neckar) zu Gleis 2/3
Grunbach zu Gleis 1
Grunbach zu Gleis 2/3
Herrenberg zu Gleis 2/3
Herrenberg zu Gleis 4
Kirchberg (Murr) zu Gleis 1
Kirchberg (Murr) zu Gleis 2
Kirchentellinsfurt * zu Gleis 1
Kirchentellinsfurt * zu Gleis 2
Korntal zu Gleis 2/3
Kornwestheim Pbf von EG zu Tunnel
Kornwestheim Pbf zu Gleis 3
Kornwestheim Pbf zu Gleis 4/5
Leinfelden zu Gleis 1
Ludwigsburg zu Gleis 1
Ludwigsburg zu Gleis 2/3
Ludwigsburg zu Gleis 4/5
Maichingen Nord zu Gleis 2
Marbach (Neckar) zu Gleis 1
Marbach (Neckar) zu Gleis 2/3
Maubach zu Gleis 1
Maubach zu Gleis 2
Mühlacker * zu Gleis 1
Mühlacker * zu Gleis 2/3
Mühlacker * zu Gleis 5
Neuwirtshaus-Porscheplatz zu Gleis 1
Neuwirtshaus-Porscheplatz zu Gleis 2
Nürtingen * von EG zu Tunnel
Nürtingen * zu Gleis 2/3
Oberesslingen von EG zu Tunnel
Oberesslingen zu Gleis 3/4
Plochingen zu Gleis 1
Plochingen zu Gleis 9/10
Renningen zu Gleis 2/3
Rommelshausen zu Gleis 1
Rommelshausen zu Gleis 2
Schorndorf zu Gleis 1/14
Schorndorf zu Gleis 2/3
Schorndorf zu Gleis 4/5
Schwaikheim zu Gleis 1
Schwaikheim zu Gleis 2
Stuttgart Feuersee von EG zu UG
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Hbf der Bürkle Einfahrt (Bäcker)
Stuttgart Hbf im IC Hotel Rezeption
Stuttgart Hbf im InterCity Hotel (Rezeption)
Stuttgart Hbf im Turm (Eckaufzug)
Stuttgart Hbf im Turm (Feuerwehraufzug)
Stuttgart Hbf zu Gleis 101/102 (S-Bahn)
Stuttgart Neckarpark zu Gleis 1/2
Stuttgart Schwabstraße zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Universität zu Gleis 1 (S-Bahn)
Stuttgart Universität zu Gleis 2 (S-Bahn)
Stuttgart Österfeld zu Gleis 1/2
Stuttgart Österfeld zu Gleis 1/2
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 1
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 2/3
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 4/5
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 6/7
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 8
Stuttgart-Obertürkheim zu Gleis 1
Stuttgart-Obertürkheim zu Gleis 5/6
Stuttgart-Rohr zu Gleis 2/3
Stuttgart-Untertürkheim Pbf zu Gleis 4/5
Stuttgart-Zuffenhausen zu Gleis 1/2
Stuttgart-Zuffenhausen zu Gleis 4/5
Tübingen Hbf * zu Gleis 1/13
Tübingen Hbf * zu Gleis 2/3/9/12
Waiblingen von EG zu Tunnel
Waiblingen zu Gleis 1
Waiblingen zu Gleis 6/7
Weil der Stadt von EG zu Tunnel
Weil der Stadt zu Gleis 1/2
Wendlingen (Neckar) zu Gleis 2/3
Wernau (Neckar) zu Gleis 1
Wernau (Neckar) zu Gleis 2
Winnenden zu Gleis 1
Winnenden zu Gleis 2/3
Winterbach (b Schorndorf) zu Gleis 1
Winterbach (b Schorndorf) zu Gleis 2

Liste der überwachten Fahrtreppen (Rolltreppen)

Station Bezeichnung
Echterdingen zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Feuersee zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Flughafen/Messe zu Gleis 2 (S-Bahn)
Stuttgart Hbf von EG zu UG (Kronenpassage)
Stuttgart Hbf von EG zu UG (Kronenpassage)
Stuttgart Hbf von EG zu UG (Kronenpassage)
Stuttgart Hbf von EG zu UG (Kronenpassage)
Stuttgart Hbf von EG zu UG (Schalterhalle)
Stuttgart Hbf von EG zu UG (Schalterhalle)
Stuttgart Hbf zu Gleis 101/102
Stuttgart Hbf zu Gleis 101/102
Stuttgart Hbf zu Gleis 101/102 (S-Bahn)
Stuttgart Hbf zu Gleis 101/102 (S-Bahn)
Stuttgart Hbf zu Gleis 101/102 (S-Bahn)
Stuttgart Schwabstraße von EG zu UG
Stuttgart Schwabstraße von EG zu UG
Stuttgart Schwabstraße von EG zu UG
Stuttgart Schwabstraße von UG zu Gleis 1/2
Stuttgart Schwabstraße zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Schwabstraße zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Schwabstraße zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Schwabstraße zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte von EG zu UG
Stuttgart Stadtmitte von EG zu UG
Stuttgart Stadtmitte von EG zu UG
Stuttgart Stadtmitte von EG zu UG
Stuttgart Stadtmitte von EG zu UG
Stuttgart Stadtmitte von EG zu UG
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Stadtmitte zu Gleis 1/2 (S-Bahn)
Stuttgart Universität von EG (Kuppel) zu UG
Stuttgart Universität von EG (Kuppel) zu UG
Stuttgart Universität von EG zu UG
Stuttgart Universität von EG zu UG
Stuttgart Universität zu Gleis 1 (S-Bahn)
Stuttgart Universität zu Gleis 1 (S-Bahn)
Stuttgart Universität zu Gleis 2 (S-Bahn)
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 2/3
Stuttgart-Bad Cannstatt zu Gleis 2/3
Stuttgart-Zuffenhausen zu Gleis 12
Stuttgart-Zuffenhausen zu Gleis 2/3
Waiblingen von EG zu Tunnel

* Keine S-Bahnstation

Scheinbar mehrfach aufgelistete Anlagen sind unterschiedliche Anlagen mit (leider) derselben Bezeichnung aber unterschiedlicher Anlagennummer. So gibt es z.B. im Flughafen glücklicherweise mehrere parallel arbeitende Aufzüge, die das Gleis 1/2 der S-Bahnstation mit dem Flughafenterminal verbinden.

Falls Sie in der Auflistung einzelne Aufzüge vermissen könnte es daran liegen, dass diese nicht in der Verantwortung der DB sind und deshalb von dieser auch nicht überwacht werden. Ein Beispiel ist der Bahnhof in Leinfelden, wo die Kommune für den Aufzug zum Gleis 2 (Richtung Stuttgart) verantwortlich ist.

Sobald die Daten weiterer Anlagen zur Verfügung stehen, werden wir diese ebenfalls überwachen und hier auflisten.