Informationsportal s-bahn-info.de

Allgemeines

Wie in diesem Beitrag angekündigt gibt seit Frühjahr 2020 ein neues Portal, auf dem wir zusätzlich zum bisherigen S-Bahn Stuttgart Monitor über Verspätungen, Ausfälle und Fahrtverlausfabweichungen informieren.

Die neue Website benutzt Daten des IRIS der Deutschen Bahn, auf die wir mit Hilfe der Software von dbf.finalrewind.org zugreifen. Wie auch schon beim bisherigen Monitor liegt die Priorität auf der schnellen und aktuellen Information zu Verspätungen und Ausfällen bei möglichst großer Übersichtlichkeit.
Und die neue Seite ist ebenfalls für Mobilgeräte optimiert und bietet eine datensparende Informationsquelle auch von unterwegs.


Erklärung der Website

Hinweise:

Ganz oben auf der Seite sind allgemeine Hinweise zur S-Bahn Stuttgart zu finden, beispielsweise Fahrplanänderungen wegen Baustellen oder Hinweise zu Sonderfahrplänen.
Aktuelle Störungsmeldungen sind, sofern sie gemeldet werden, auf der Website des VVS, auf der Website der S-Bahn Stuttgart, oder auf dem Twitter-Kanal der S-Bahn Stuttgart abgebildet.

 

Gesamtsituation:

Die Gesamtsituation bietet einen Überblick über die Verspätungen auf den jeweiligen Linien der S-Bahn.
In der Spalte Pünktlichkeit wird in Form einer Balkengrafik dargestellt, wie viele Züge pünktlich (Verspätung < 3 min. in grün), unpünktlich (Verspätung 3-5 min. in orange) und sehr unpünktlich (Verspätung >5 min. in rot) unterwegs sind und wie viele Züge komplett ausfallen (grau). Für die Summe aller Züge werden die Balkensegmente mit Prozentwerten beschriftet.

Die rechts neben der Pünktlichkeit liegenden Spalten haben folgende Bedeutung:
Σ   Aktuelle Anzahl der Fahrten im Netz
<   Kleinste Verspätung in Minuten
Ø   Durchschnittliche Verspätung in Minuten
>   Größte Verspätung in Minuten

 

Unter der Gesamtsituation sind die Fahrtverlaufsabweichungen zu finden:

Hier werden aktuelle Fahrtverlaufsabweichungen, wie Ausfälle, Teilausfälle oder Umleitungen, sofern sie vorhanden sind, angezeigt. Dabei wird unterschieden, ob die Abweichung schon vorbei ist, also ein Zug auf seiner zukünftigen Fahrt keinen geänderten Fahrtverlauf mehr haben wird, oder ob die Abweichung, also z.B. Umleitung oder vorzeitiges Ende, noch in der Zukunft liegt.
Liegt für einen Zug eine Fahrverlaufsabweichung vor, wird in einer Zeile die Linie, Zugnummer und das Ziel des betroffenen Zuges angezeigt. Per Klick auf diese Zeile öffnet sich ein Aufklappmenü mit näheren Informationen zur Abweichung, wie zum Beispiel der Grund oder die entfallenen Stationen, sowie die nächste Station des Zuges angezeigt.

 

In der Detailansicht ist eine Tabelle zu sehen, in der alle fahrenden Züge sortiert nach der Höhe der Verspätung abgebildet sind. Angegeben wird in dieser Reihenfolge die Linie, der nächste Halt, das Ziel und die Verspätung des Zuges in Minuten.
Durch das Anklicken der Spaltenüberschriften lässt sich die Sortierung nach der Linie, nach dem nächstem Halt oder nach dem Ziel ändern.
Ein Anklicken der Linie führt zu einer Übersicht über den Linienverlauf auf der Website marudor.de, ein Anklicken der nächsten Station oder des Ziels führt zur jeweiligen Abfahrtstafel der Station.

Auch in der Detailansicht lassen sich gegebenfalls die Fahrtverlaufsabweichungen, die oben angegeben sind, erkennen:

  • Schwarz umrandete Züge fallen komplett aus.
  • Rot umrandete Züge haben eine Fahrtverlaufsabweichung vor sich, also enden früher oder werden umgeleitet.
  • Schwach rot gestrichelte Züge haben eine Fahrtverlaufsabweichung hinter sich, also haben später begonnen oder eine Umleitung gehabt.
  • Gegebenenfalls wird das vorzeitige Ziel fett angegeben. Das ursprüngliche Ziel wird dann in Klammern gesetzt.
  • Gegebenenfalls wird bei einer Umleitung oder einem verspäteten Beginn die aktualisierte nächste Station angegeben. Die ursprüngliche Station wird dann in Klammern gesetzt.
  • Begründungen zu Abweichungen oder Verspätungen sind bei allen Zügen angegeben, bei denen die Verspätung umrandet ist. Die Begründungen sind nach Schweregrad sortiert:
    • Transparente Füllungen der Umrandungen stellen Gründe dar, die in der Regel nicht zu großen Verspätungen oder Ausfällen führen, z.B. Verzögerungen beim Ein-/Ausstieg oder Verspätung eines vorausfahrenden Zuges.
    • Blaue Füllungen stellen Gründe dar, die für einzelne Züge starke Auswirkungen haben können, aber i.d.R.  keine Großstörungen sind, bei denen der Betrieb stellenweise komplett lahmgelegt werden muss, z.B. Türstörung, Technische Störung am Zug oder das Betätigen einer Notbremse.
    • Schwarze Füllungen kennzeichnen Störungen, die große Auswirkungen auf alle Züge haben können und oftmals zu weitreichenden Problemen im Netz führen, z.B. Stellwerkstörungen, Oberleitungsstörungen oder Streckensperrungen.
  • Eine Zuglänge ist nur dann verfügbar, wenn die Liniennummer umrandet ist.

 

Aufgrunddessen, dass auch die DB-Daten im Störungsfall nicht immer richtig sind und Ausfälle teilweise zu spät oder falsch gemeldet werden, können wir natürlich nicht für die Richtigkeit der dargestellten Informationen garantieren.

Sollten ihnen Fehler auffallen, würden wir uns über eine Rückmeldung per Kommentar unter diesem Beitrag oder per E-Mail an kontakt@s-bahn-info.de sehr freuen!
Und auch für Verbesserungsvorschläge oder Änderungs-/Erweiterungswünsche haben wir natürlich immer ein offenes Ohr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.