Presseschau KW33

StZ 16.08.2013: Bahnbetrieb in Stuttgart
Personal im Stellwerk – Kuhn ist besorgt

Er (Oberbürgermeister Kuhn) wolle nach den Schwierigkeiten bei der S-Bahn „nicht auch noch erleben, dass der Bahnknoten Stuttgart vielleicht gar nicht mehr angefahren werden kann“.

Nach der Einschätzung von Martin Herion, dem Leiter der Stuttgarter Geschäftsstelle der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), ist man in Stuttgart von Mainzer Zuständen allerdings nicht weit entfernt. Während die Bahn Anfang der Woche noch von einem „tadellosen Betrieb“ im Stuttgarter Stellwerk sprach, beschreibt Herion die Personaldecke als „sehr dünn“.

StZ 13.08.2013: S-Bahn in Stuttgart
Strecke zum Flughafen stundenlang gesperrt

Wegen eines Oberleitungsschadens war die S-Bahn-Strecke von Rohr in Richtung Flughafen von Montagabend um 21.50 Uhr bis Dienstagmorgen gegen 4 Uhr gesperrt. In der Gegenrichtung konnten nach Angaben der Bahn bis 23.35 Uhr keine S-Bahnen mehr fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.