Pünktlichkeitsstatistik März 2015

Anbei finden Sie unsere, aus dem Live-Fahrplan der DB Regio ermittelten Pünktlichkeitswerte der Stuttgarter S-Bahn-Linien für den gestern zu Ende gegangenen Monat März 2015.
(Hinweis: Die Pünktlichkeitsentwicklung von Januar 2014 bis heute finden Sie am Schluss dieses Beitrags).

März 2015 als Balkendiagramm

März 2015 als Balkendiagramm

Spoiler

Wer die Pünktlichkeitswerte in Tabellenform bevorzugt, hier ist sie:

3-Minuten 6-Minuten 3-Minuten 6-Minuten
(GVZ) (GVZ) (nur HVZ) (nur HVZ)
Ziel-Wert 94,5 % 98,0 % 91,5 % 98,0 %
Ist-Wert (alle ∅) 87,3% 96,8% 80,3% 95,1%
Einzelne Linien
S1 84,2% 95,8% 75,4% 93,5%
S2 84,1% 95,2% 74,0% 92,6%
S3 85,6% 97,0% 75,6% 94,6%
S4 90,7% 97,8% 86,3% 96,9%
S5 86,8% 97,3% 81,5% 96,2%
S6 93,0% 98,3% 87,1% 97,1%
S60 94,2% 98,6% 92,0% 97,9%

HVZ = Hauptverkehrszeit (Mo.-Fr. 6:00-9:00 und 15:30-19:30, außer an Feiertagen),
GVZ = Gesamt-Verkehrszeit (alle Tage 0-24 Uhr)

Die Gesamtpünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart hat sich im März erfreulicherweise auf fast allen Linien gegenüber dem Vormonat und dem Vorjahr verbessert. Ob es sich nur um ein Strohfeuer vor dem nächsten S-Bahn Gipfel am 15. April handelt oder eine tatsächliche Trendwende ankündigt, werden wir wohl erst in ein paar Monaten wissen …

Andererseits werden sich viele Fahrgäste wundern, dass die Pünktlichkeit so gut sein soll. Immerhin hatte eine Weichenstörung zwischen Österfeld und Vaihingen die Benutzung des S-Bahn-Tunnels stadteinwärts für 1,5 Tage verhindert, so dass die Linien S1 und S2 von Vaihingen über die Panoramastrecke nach Hbf (oben) umgeleitet werden mussten und die S3 nur noch zwischen Backnang und Bad Cannstatt pendelte. Außerdem entfielen sämtliche Zwischentaktzüge in der HVZ, so dass nur noch der Grundtakt bedient wurde. Die davon betroffenen Fahrgäste waren zurecht stinksauer.

Gestern, am Monatsletzten sorgte ein Sturmtief für kräftige Verspätungen und Ausfälle. In der abendlichen HVZ verkehrten auf der S1 bis S3 nur noch die Grundtaktzüge, die Zwischentaktzüge fielen aus.

[collapse]


Pünktlichkeitsentwicklung seit Januar 2014

Durch einen Klick auf ▸HIER können Sie die Pünktlichkeitsentwicklung von Januar 2014 bis heute für die einzelnen Linien (oder aller Linien im Durchschnitt) getrennt nach HVZ und Gesamt-Verkehrszeit auf einer einzigen Seite einsehen oder ▸als PDF downloaden.

Die Pünktlichkeitsentwicklung einer bestimmten Linie (oder aller Linien im Durchschnitt) erreichen Sie mit einem Klick auf den entsprechenden Link: Alle | S1 | S2 | S3 | S4 | S5 | S6 | S60.

zurück zum Seitenbeginn

Ein Gedanke zu „Pünktlichkeitsstatistik März 2015

  1. S1 Pendler

    Mit etwas Verspätung ist hier noch die Pünktlichkeitsstatistik für meine Fahrten mit der S1 im März:

    Auch im März bin ich wieder hauptsächlich in der HVZ mit der S1 zwischen Hbf und Hulb gependelt. Insgesamt war ich 43 mal unterwegs. Die von mir dabei gemessene Pünktlichkeit am jeweiligen Zielbahnhof:

    innerhalb der 3-Minuten-Pünktlichkeit: 33 Fahrten, entspricht 76.7%
    innerhalb der 6-Minuten-Pünktlichkeit: 39 Fahrten, entspricht 90.7%

    Gegenüber dem Vormonat habe also auch ich eine deutliche Verbesserung erlebt. Es ist zu hoffen, dass das so weitergeht bis die eigentlichen Zielwerte erreicht sind (Man darf wohl noch träumen.).

    Hier die Zusammenfassung für die Monate bisher:

    3-Minuten-Pünktlichkeit:

    September 2014: 56.8%
    Oktober 2014: 15.0%
    November 2014: 5.6%
    Dezember 2014: 40.0%
    Januar 2015: 52.8%
    Februar 2015: 63.4%
    März 2015: 76.7%

    6-Minuten-Pünktlichkeit:

    September 2014: 81.1%
    Oktober 2014: 55.0%
    November 2014: 44.4%
    Dezember 2014: 66.7%
    Januar 2015: 83.3%
    Februar 2015: 82.9%
    März 2015: 90.7%

    Betrachtet man alle Monate von September 2014 bis März 2015 zusammen, ergibt sich folgendes Bild:

    Anzahl der Fahrten insgesamt: 245
    innerhalb der 3-Minuten-Pünktlichkeit: 118 Fahrten, entspricht 48.2%
    innerhalb der 6-Minuten-Pünktlichkeit: 183 Fahrten, entspricht 74.7%

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.