Archiv der Kategorie: Statistik

Neues Portal: s-bahn-info.de

+++ UPDATE +++

Aufgrund der Erweiterung unserer Seite ist die Information für die S-Bahn-Stuttgart nun auf der Seite https://s-bahn-info.de/s/ zu erreichen.
Der Stammlink s-bahn-info.de führt zu einer Übersichtsseite, auf der alle angebotenen Informationen für die verschiedenen (S-)Bahn-Netze aufgelistet sind und über die auch die bisherige S-Bahn-Info Stuttgart Seite aufgerufen werden kann.

Auch die Bedienung hat sich geändert. Die Ausklappfenster sind durch sogenannte „Modals“ ersetzt worden, die sich beim Anklicken auf die Tabellenzeile des jeweiligen Zuges öffnen und alle Informationen auf einen Blick bereitstellen.

Sollten Sie Fragen zur Bedienung haben, können Sie sich gerne an die auf der Website angegebe Kontaktadresse wenden!


Wie manchem aufmerksamen Leser aufgefallen sein dürfte, veröffentlichen wir seit mehr als einem Jahr wesentlich weniger Statistiken und Informationen zu Verspätungen und Ausfällen der S-Bahn Stuttgart. Der Grund dafür ist eine recht unzuverlässige Datengrundlage unseres S-Bahn Stuttgart Monitors und die daraus resultierende Ungenauigkeit unserer eigenen Statistiken.

Da in den letzten Monaten keine nennenswerte Verbesserung der Datengrundlage eingetreten ist, habe ich mich zusammen mit einem Freund an eine Neuprogrammierung gewagt, die zusätzlich zum alten Monitor eine alternative Informationsmöglichkeit bieten soll. Die neue Website greift auf die hoffentlich genaueren Daten der Deutschen Bahn zu und ist unter s-bahn-info.de zu finden.

Bildschirmfoto von s-bahn-info.de

Bildschirmfoto von s-bahn-info.de (zum Vergrößern auf das Bildschirmfoto klicken)

Weiterlesen

Gründe für die historisch schlechte Pünktlichkeit

Seit Jahren sinkt die Pünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart kontinuierlich und hat mittlerweile einen historischen Tiefststand erreicht. Die bei den seit 2013 jährlich durchgeführten, sogenannten S-Bahngipfeln beschlossenen und dann umgesetzten Maßnahmen hatten nur in der Anfangszeit (2015-2016) für eine messbare Verbesserung der Pünktlichkeit gesorgt. Seit dem Jahr 2017 kennt die Kurve aber nur noch eine Richtung: bergab. Doch was sind die Gründe dafür?

Entwicklung der Pünktlichkeit 2013-2020

Entwicklung der Pünktlichkeit 2013-2020

Hinweise zum Diagramm einblenden

Das Diagramm zeigt nicht die von der S-Bahn Stuttgart veröffentlichten monatlichen Pünktlichkeitswerte, sondern Mittelwerte aus diesen Zahlen über Zeiträume von jeweils 12 Monaten. Dieser gleitende Mittelwert filtert somit die Charakteristik der einzelnen Monate heraus, weil jeder Punkt der Kurve immer für ein komplettes Jahr steht. Die Kurve verläuft deshalb glatter und Veränderungen erfolgen langsamer. Tendenzen bei der Pünktlichkeit sind dadurch besser ablesbar.
Wie man sieht verlaufen die Kurven der 3-Minuten-Pünktlichkeit und der 6-Minuten-Pünktlichkeit sehr ähnlich, obwohl die 3-Minuten-Pünktlichkeit stärkere Ausschläge zeigt. Die beiden Kurven sind hierzu jeweils mit einer eigenen Skalierung auf der Y-Achse versehen, für die 3-Minuten-Pünktlichkeit links (grün) und für die 6-Minuten-Pünktlichkeit rechts (blau).

[collapse]

Weiterlesen

Offizielle Pünktlichkeit im November 2019 – oder: ein neuer Negativrekord

Die S-Bahn Stuttgart hat kürzlich die offiziellen Pünktlichkeitswerte für November (und auch Oktober) 2019 veröffentlicht.

Wie Sie vielleicht bereits festgestellt haben, veröffentlichen wir die Pünktlichkeit nicht mehr jeden Monat, da uns derzeit keine zuverlässige Datengrundlage für das Erstellen einer eigenen Statistik vorliegt und wir somit wohl oder übel auf die von der S-Bahn Stuttgart offiziell bereitgestellten Zahlen zurückgreifen müssen. Diese stellt zwar mittlerweile auch die Pünktlichkeit einzelner Linien auf ihrer Website bereit – weder unterscheidet sie aber zwischen Hauptverkehrs- und Nebenverkehrszeit, noch veröffentlicht sie Ausfallzahlen oder ähnliche zusätzliche Informationen,

Die Ergebnisse in diesem Monat sind es uns aber wert, einen Beitrag über das kürzlich Veröffentlichte zu schreiben:

Zusammenfassung:
Die Pünktlichkeit im November 2019 ist so schlecht, wie noch in keinem Monat der aufgelisteten Jahre 2015-2019! Da die Pünktlichkeitswerte, wie man in diesem Diagramm sehen kann, im Jahr 2015 am schlechtesten sind, ist davon auszugehen, dass die S-Bahn Stuttgart einen neuen Negativrekord bei der Pünktlichkeit aufgestellt hat.

Weiterlesen

Die Pünktlichkeit – nur gefühlt im Sinkflug?

Zusammenfassung:

Die offizielle Pünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart ist seit Monaten miserabel. Die vorläufige Pünktlichkeit 2019 ist mit Abstand so schlecht wie noch nie!
Auch im September war die Pünktlichkeit wesentlich schlechter als in allen Vorjahren, die bei der S-Bahn Stuttgart aufgelistet sind. Die unpünktlichste Linie war die S2 mit einer 3-Minuten-Pünktlichkeit von nur 71,2 %.

So sieht die offizielle Pünktlichkeit aller Linien im September 2019 als Balkendiagramm aus:

Offizielle Pünktlichkeit der einzelnen Linien der S-Bahn Stuttgart im September 2019

Weiterlesen

Sogar die Pünktlichkeitsstatistik hat Verspätung

„Die Pünktlichkeitswerte werden aufgrund der umfangreichen Datenauswertung immer Mitte des Folgemonats veröffentlicht“

So steht es jedenfalls auf der Webseite „Pünktlichkeitsentwicklung bei der S-Bahn Stuttgart“ zu lesen. Das Wort „immer“ lässt eigentlich keine Ausnahme zu. In Wahrheit hat es die S-Bahn Stuttgart oder ihr mit der Datenauswertung beauftragter Dienstleister bis heute 3. Juni 2019 nicht geschafft, die Pünktlichkeitswerte für den April 2019 auf der Seite zu veröffentlichen.

Fehlender Pünktlichkeitswert vom April 2019

Fehlender Pünktlichkeitswert vom April 2019

Schlechte Pünktlichkeitswerte im April können eigentlich nicht der Grund für das Ausbleiben der Werte sein, denn auch schon in den ersten 3 Monaten des Jahres waren die Pünktlichkeitswerte miserabel. Vermutlich ist der Grund einfach nur „Verzögerungen im Betriebsablauf“.

Offizielle Pünktlichkeit der S-Bahn im März 2019

Schon vor längerer Zeit hat die S-Bahn Stuttgart ihre offiziellen Pünktlichkeitswerte für März 2019 veröffentlicht.

Zusammenfassung:

Die offizielle 3-Minuten-Pünktlichkeit war im März 2019 so schlecht, wie nie in einem März im auf der Website aufgelisteten Zeitraum von 2014 bis 2019. Im Gegensatz zum Vormonat konnte sie sich aber etwas steigern.
Die 6-Minuten-Pünktlichkeit sank im Gegensatz zum Vormonat wieder leicht, ist aber etwas besser, als im historisch unpünktlichen März 2018.

Nach den ebenfalls sehr unpünktlichen Monaten Januar und Februar erreichte die 3-Minuten-Pünktlichkeit mit nur 88,0 % schon wieder den schlechtesten Wert seit 2014.

Im folgenden Diagramm gut zu erkennen ist die immer weitere Abnahme der 3-Minuten-Pünktlichkeit im Monat März in den letzten vier Jahren:

Pünktlichkeit im März 2014-2019

Weiterlesen

Unpünktlichkeit im Februar 2019 auf Rekordniveau

Gestern hat die S-Bahn Stuttgart ihre offiziellen Pünktlichkeitswerte für Februar 2019 veröffentlicht. Nach dem historisch unpünktlichen Januar 2019 erreichte die 3-Minutenpünktlichkeit mit 87,5 % und die 6-Minutenpünktlichkeit mit 96,7 % erneut die schlechtesten Pünktlichkeitswerte für einen Februar im aufgelisteten Zeitraum 2014-2019.

Seit dem 3. Quartal 2017 befindet sich die Pünktlichkeit im stetigen Sinkflug und es ist kein Ende in Sicht. Die Infrastruktur der DB Netz befindet sich in einem jämmerlichen Zustand, davon zeugen die häufigen Weichen-, Signal- und Stellwerkstörungen. Die Tatsache, dass in den letzten Jahren auf Verschleiß gefahren wurde, rächt sich und erfordert nun umfangreiche Bauarbeiten, die zu massiven Einschränkungen und Verspätungen führen. Hinzu kommen zusätzliche Baumaßnahmen im Zuge von Stuttgart 21. Wo gehobelt wird fallen Späne und deshalb führt diese gesteigerte Anzahl von Baustellen zu weiteren Störungen, die sich negativ auf die Verspätungsstatistik auswirken und den Frust der Fahrgäste steigern.

Auch die DB Regio (S-Bahn) hat ihre Probleme. Aufgrund des immer weiter ausgedehnten 15-Minutentakts werden die zur Verfügung stehenden, intakten Fahrzeuge langsam knapp. Man merkt das daran, dass manche Fahrten nur verkürzt, also nicht mit der vorgesehenen Anzahl Triebwagen durchgeführt werden und dass es immer wieder zu Störungen durch liegengebliebene Fahrzeuge kommt. Besonders bitter wird es immer dann, wenn dadurch der Stammstreckentunnel blockiert wird. Dann verhindern nur noch die Gleise im oberirdischen Hauptbahnhof und die Panoramastrecke einen kompletten Kollaps des S-Bahnverkehrs in Stuttgart.

Die Tagträume einiger Lokalpolitiker, dass das Netz in 2 Jahren in Ordnung sei und durch die Implementierung von ETCS gewaltige Leistungssteigerungen zu erwarten seien, werden wie schon so oft wie eine Seifenblase zerplatzen.

Offizielle Pünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart im Januar 2019

Nachdem wir im Januar aufgrund fehlender oder fehlerhafter Daten keine eigene Pünktlichkeitsstatistik erstellen konnten, müssen wir uns nun wohl oder übel mit den von der S-Bahn Stuttgart veröffentlichten Daten zufriedengeben, die jetzt auf der Internetseite der S-Bahn veröffentlicht wurden.

Zusammenfassung:
Die offizielle Pünktlichkeit war im Januar 2019 so schlecht, wie noch nie zuvor im ersten Monat eines Jahres. Der Negativtrend bei der Pünktlichkeit hält also leider weiter an.

Ein Grund für die schlechte Pünktlichkeit waren sicherlich die vielen Störungen, welche für Verspätungen sorgten und sich oftmals über den ganzen Tag hinzogen. Besonders hart hat es wie berichtet die Linie S6 getroffen, auf der es wochenlang fast jeden Tag größere Verspätungen gab.

Weiterlesen

Pünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart im Januar 2019

Monatserster

Heute ist der Erste des neuen Monats und Sie sind es nun bereits seit einigen Jahren gewohnt, dass S-Bahn-Chaos.de an diesem Tag die Pünktlichkeitsstatistik des gerade zu Ende gegangenen Monats erarbeitet und veröffentlicht. Zumindest in diesem Monat müssen Sie leider auf diese Information verzichten, einfach deshalb, weil uns seit dem Jahreswechsel keine zuverlässige Echtzeit-Datenquelle mehr zur Verfügung steht und wir uns deshalb aktuell nicht mehr in der Lage sehen, eine seriöse Pünktlichkeitsstatistik zu erstellen.

Angedeutet hat sich die zum Jahreswechsel erfolgte Abschaltung des Live-Fahrplans der S-Bahn Stuttgart sowie der dazugehörigen Navi S-Bahn Stuttgart App schon länger. Bereits 2016 hatten wir den schlechten Zustand des Programms beklagt, aber 2018 mehrten sich die Anzeichen für eine Abschaltung der vor 6 Jahren an den Start gegangenen Web-Anwendung.

Screenshot des ehemaligen Live-Fahrplans der S-Bahn Stuttgart

Screenshot des ehemaligen Live-Fahrplans der S-Bahn Stuttgart

Weiterlesen

Pünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart im Dezember 2018

Wir wünschen allen unseren Besuchern und natürlich auch unserer S-Bahn ein gutes Neues Jahr 2019.

Zum Monatsbeginn präsentieren wir Ihnen wie gewohnt die von uns aus den Daten des Live-Fahrplans der S-Bahn Stuttgart ermittelten Pünktlichkeitswerte für den gerade zu Ende gegangenen Monat.

Zusammenfassung:
Die Pünktlichkeit hat sich zwar im Dezember 2018 gegenüber dem Vormonat verbessert, war aber erneut schlechter als im Dezember des Vorjahres 2017. Dieser negative Trend hält nun schon seit 7 Monaten in Folge an.

So sieht die von S-Bahn-Chaos ermittelte Pünktlichkeit aller Linien im Dezember 2018 als Balkendiagramm aus:

Pünktlichkeit Dezember 2018 als Balkendiagramm

Pünktlichkeit Dezember 2018 als Balkendiagramm

Die Verlängerung der morgendlichen HVZ mit ihrem 15-Minutentakt um 1 Stunde von 9 Uhr auf 10 Uhr seit dem Fahrplanwechsel am Anfang des Monats wurde in den Tabellen und Diagrammen entsprechend berücksichtigt.

Klicken Sie auf den grauen Balken um die Pünktlichkeit in einer Tabelle zu sehen

Pünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart im Dezember 2018

Linien 3-Minuten-
Pünktlichkeit
(GVZ)
6-Minuten-
Pünktlichkeit
(GVZ)
3-Minuten-
Pünktlichkeit
(HVZ)
6-Minuten-
Pünktlichkeit
(HVZ)
Gesamt 82,0% 94,2% 71,7% 90,6%
S1 75,8% 91,5% 65,9% 88,1%
S2 80,4% 93,5% 68,6% 89,0%
S3 78,1% 93,5% 64,9% 88,8%
S4 88,5% 96,6% 77,9% 93,0%
S5 84,5% 95,6% 73,3% 91,6%
S6 89,1% 96,8% 80,6% 94,1%
S60 88,1% 96,6% 80,7% 94,1%
Ziel-Wert 94,5% 98,0% 91,5% 98,0%

GVZ = Gesamt-Verkehrszeit (alle Tage 0-24 Uhr)
HVZ = Hauptverkehrszeit (Mo.-Fr. 6:00-10:00 und 15:00-20:30, außer an Feiertagen)


Die Monatsverläufe finden Sie weiter unten in diesem Beitrag.

In der nachfolgenden Animation sehen Sie den Vergleich der Pünktlichkeiten zwischen dem aktuellen Monat, dem Vormonat und dem Vorjahres-Monat.

Weiterlesen