S-Bahn-Rampen-Sperrungen

Es wird ernst. Die massiven Bauarbeiten rechts neben der Einfahrtrampe der Linien S1- S3 lassen nichts Gutes erahnen.

Umbau der Rampe

Umbau der Rampe

Im Rahmen der Weiterführung der Stammstrecke bis zur Mittnachtstraße wird die Nordrampe, die derzeit noch zur Einfahrt der S-Bahnlinien S1-S3 von Stuttgart-Bad Cannstatt kommend in die unterirdische Station Hauptbahnhof (tief) benützt wird, an diesem und dem nächsten Wochenende beginnend jeweils Freitag Abend, 20 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss, also vom Fr, 23. bis So, 25.2.2018 und Fr., 2. bis 4.3.2018 wegen den erforderlichen Umbau- und Anschlussarbeiten ganz gesperrt werden. Die Einfahrt in die Stammstrecke kann daher nur über ein einziges Gleis in der Südrampe stattfinden, das normalerweise nur von den Linien S4-S6/S60 benützt wird. Durch diese Kapazitätsminderung sind Fahrplanänderungen erforderlich, die Sie dem Flyer Rampensperrung der S-Bahn Stuttgart entnehmen können. So fahren nur die Linien S2, S4 und S6 ohne Einschränkungen, die S1 fährt während dieser Zeit über Hbf (oben) und die Panoramastrecke ohne Zwischenhalt nach S-Vaihingen, die S3 wird zweigeteilt, einmal Backnang <-> Stuttgart-Bad Cannstatt und Stgt-Hbf (tief) Flughafen, die S5 wendet in Hbf (oben) und die S6 fährt ab Schwabstraße als S3 weiter bis Flughafen/Messe.


Das Licht am Ende von Gleis 2 in der Station Hauptbahnhof (tief) lässt auf Mauerdurchbrüche schließen.

Wir hoffen, dass am Montagmorgen das nördliche Einfahrtsgleis wieder ohne Einschränkung benutzt werden kann. Wenn nicht, darf man auf das Chaos während der Hauptverkehrszeit und bei den zu erwartenden eisigen Temperaturen gespannt sein.

Es ist allerdings zu befürchten, dass solche Aktionen in der nächsten Zeit noch öfters notwendig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.