Pünktlichkeitsstatistik Januar 2016

Wie an jedem Monatsbeginn, veröffentlichen wir auch am heutigen 1.2.2016, die von uns aus den Daten des Live-Fahrplans der DB Regio ermittelten Pünktlichkeitswerte der Stuttgarter S-Bahn-Linien für den gerade zu Ende gegangenen Monat Januar 2016.

Die hier ebenfalls verfügbaren Jahresvergleichsübersichten werden ab sofort immer für die letzten 12 bzw. 24 Monate erstellt, also in diesem Monat von Februar 2014 bzw. 2015 bis Januar 2016.

Sie finden den Pünktlichkeitsverlauf der letzten 12 Monate weiter unten und die ↓Pünktlichkeitsentwicklung der letzten 24 Monate sowie einen ↓lediglich prozentualen Vergleich zwischen den letzten 12 Monaten und den davorliegenden 12 Monaten am Ende dieses Beitrags.

Hier die Pünktlichkeit im Januar 2016 als Balkendiagramm:

Januar 2016 als Balkendiagramm

Januar 2016 als Balkendiagramm

Und hier die Pünktlichkeitswerte vom Januar 2016 in Tabellenform:

3-Minuten 6-Minuten 3-Minuten 6-Minuten
(GVZ) (GVZ) (nur HVZ) (nur HVZ)
Ziel-Wert 94,5 % 98,0 % 91,5 % 98,0 %
Ist-Wert (alle Ø) 85,8 % 95,9 % 75,1 % 92,5 %
Einzelne Linien
S1 82,1 % 94,4 % 69,3 % 89,9 %
S2 80,5 % 94,2 % 66,1 % 89,2 %
S3 81,8 % 94,8 % 67,2 % 89,6 %
S4 92,6 % 98,1 % 85,9 % 96,5 %
S5 90,0 % 98,0 % 81,7 % 96,3 %
S6 92,3 % 97,9 % 83,3 % 95,7 %
S60 93,1 % 98,3 % 89,3 % 97,2 %

HVZ = Hauptverkehrszeit (Mo.-Fr. 6:00-9:00 und 15:30-19:30, außer an Feiertagen),
GVZ = Gesamt-Verkehrszeit (alle Tage 0-24 Uhr)

Im Großen und Ganzen sind die Veränderungen bei der Pünktlichkeit sowohl gegenüber dem Vorjahres-Januar als auch dem Vormonat  Dezember 2015 nicht spektakulär gewesen, auch wenn auffällt, dass die Schere zwischen den ‚kritischen‘ Linien S1-S3 und den weniger kritischen Linien S4-S60 immer weiter aufgeht. Keinesfalls kann jedoch bereits von einer wirklichen Überwindung der Talsohle gesprochen werden.

Sehen Sie, wie sich die Pünktlichkeit aller Linien im Januar 2016 gegenüber Januar 2015 sowohl in der GVZ als auch der HVZ entwickelt hat:

Animation Januar 2015<->Januar 2016

Animation Januar 2015 <-> Januar 2016

Sehen Sie wie sich die Pünktlichkeit gegenüber dem Vormonat Dezember 2015 entwickelt hat:

Animation Dezember 2015<->Januar 2016

Animation Dezember 2015 <-> Januar 2016

Pünktlichkeitsverlauf in den letzten 12 Monaten

Den 12-Monatsverlauf der 3- und 6-Minutenpünktlichkeit (3MP bzw. 6MP) für die einzelnen S-Bahn-Linien sowohl für die Gesamtverkehrszeit (GVZ) als auch die Hauptverkehrszeit (HVZ) können Sie auf Wunsch durch einen Klick auf die entsprechenden Links einsehen:

3MP-GVZ | 3MP-HVZ | 6MP-GVZ | 6MP-HVZ

Auch im Januar 2016 gab es wieder zahlreiche Infrastrukturstörungen, die wieder zu zahlreichen Komplett- und Teilausfällen führten. Nach unserem Eindruck haben die bereits eingeleiteten Maßnahmen zur Infrastrukturstörungsprophylaxe (Tausch von Relaisgruppen in den Stellwerken, Weichendiagnose usw.) noch nicht den gewünschten Erfolg gehabt.

Leider müssen wir immer wieder darauf hinweisen, dass weder in unseren Pünktlichkeitsstatistiken, noch in den veröffentlichten Statistiken der Deutschen Bahn, die teilweise oder komplett ausgefallenen Fahrten berücksichtigt sind und außerdem größere Verspätungen einzelner Züge z.B. von 20 Minuten genauso gewertet werden wie eine Verspätung von ’nur‘ 6 Minuten. Wir wiederholen daher unsere Forderung, dass ausgefallene Züge mit einer Verspätung des aktuellen Taktabstands in die DB-Statistik eingehen müssen, ansonsten ist sie schlicht Schönfärberei und trägt mit dazu bei, dass manche Pendler den ermittelten Werten keinen Glauben schenken können. Zur Information über die Größenordnung der Ausfälle haben wir mittlerweile einen Ausfallzähler installiert, der täglich aktualisiert wird und alle von uns erkannten Ausfälle zählt. Nähere Informationen zu diesem Ausfallzähler finden Sie HIER und HIER auf diesem Portal.

Pünktlichkeitsentwicklung der letzten 24 Monate

Durch einen Klick auf ▸HIER können Sie die Pünktlichkeitsentwicklung der letzten 12 Monate, also vom Februar 2015 bis Januar 2016,  im Vergleich zu den vorletzten 12 Monaten, also vom Februar 2014 bis zum Januar 2015, für die einzelnen Linien (oder aller Linien im Durchschnitt) getrennt nach Gesamt-Verkehrszeit (GVZ) und Hauptverkehrszeit (HVZ) auf einer einzigen Webseite einsehen oder ▸als PDF downloaden.

Pünktlichkeitsdifferenz der letzten 24 Monate

Durch einen Klick auf ▸HIER können Sie die Pünktlichkeitsdifferenz der letzten 12 Monate (Februar 2015 – Januar 2016) zu den entsprechenden Monaten des davorliegenden Zeitraums (Februar 2014 – Januar 2015) für die einzelnen Linien (oder aller Linien im Durchschnitt) getrennt nach Gesamt-Verkehrszeit (GVZ) und Hauptverkehrszeit (HVZ) auf einer einzigen Webseite einsehen oder ▸als PDF downloaden. Diese Darstellung sagt zwar nichts über die absoluten Pünktlichkeitswerte aus, ist aber übersichtlicher und leichter zu lesen als die Diagramme zur Pünktlichkeitsentwicklung.

Zurück zum Seitenbeginn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.