35 Instandhaltungsfenster für den Stammstreckentunnel

Mit Inkrafttreten des neuen Jahresfahrplans 2017 am Sonntag 11.12. 2016 führt die DB Netz AG, in Abstimmung mit der DB Regio AG als Betreiber der S-Bahn Stuttgart, sogenannte Instandhaltungsfenster für die Durchführung von Wartungsarbeiten im Tunnel der Stammstrecke ein. In insgesamt 35 Nächten im nächsten Fahrplanjahr gilt von Montag auf Dienstag von 22:30 bis 4:30 ein geänderter Fahrplan, um der DB Netz AG in dieser Zeit ein möglichst ungestörtes Arbeiten im Tunnel zu ermöglichen.

Dieses Wartungskonzept wurde vor rund sechs 6 Monaten dem Verband Region Stuttgart (VRS) vorgestellt und von diesem eher zähneknirschend akzeptiert (wir berichteten). Begründet wurde die Notwendigkeit für solche Instandhaltungsfenster von der DB Netz AG mit der schrittweisen Ausweitung des Verkehrsangebots in den letzten Jahren, welche die Durchführung notwendiger Wartungsarbeiten immer schwieriger machte.

Die S-Bahn Stuttgart informiert ausführlich über das Thema und stellt dort u.a. folgendes zu Verfügung:

Während solcher Instandhaltungsfenster gelten zukünftig folgende Änderungen für die einzelnen Linien der S-Bahn Stuttgart:

S1   Herrenberg ⇔ Kirchheim (Teck)
Verkehrt auf der gesamten Strecke, fährt jedoch zwischen Vaihingen und Stuttgart Hbf (oben) ohne Zwischenhalt über die Gäubahn-Panoramastrecke. Keine Bedienung der Haltestellen der Stammstrecke (Schwabstraße ⇔ Hbf-tief). Außerdem gelten angepasste Fahrtzeiten.

S2   Filderstadt ⇔ Schorndorf
Verkehrt auf der gesamten Strecke mit allen Halten, jedoch zu geänderten Fahrtzeiten.

S3   Flughafen/Messe ⇔ Backnang
Verkehrt nur auf den folgenden zwei Teilstrecken:
1. Flughafen/Messe ⇔ Vaihingen
2. Stuttgart Hbf (oben) ⇔ Backnang
Die Strecke zwischen Vaihingen und Stuttgart Hauptbahnhof wird durch die S3 nicht bedient. Fahrgäste der S3, die über die Teilstrecken hinausfahren wollen, müssen umsteigen.

S4   Schwabstraße ⇔ Backnang
Verkehrt nur zwischen Stuttgart Hbf (oben) ⇔ Marbach / Backnang.
Ausfall zwischen Schwabstraße und Stuttgart Hbf (tief).

S5   Schwabstraße ⇔ Bietigheim-Bissingen
Auf der Linie S5 kommt es zu keinen Einschränkungen, aber zu angepassten Fahrtzeiten.

S6   Schwabstraße ⇔ Weil der Stadt
Verkehrt nur zwischen Stuttgart Hbf (oben) ⇔ Weil der Stadt.
Ausfall zwischen Schwabstraße und Stuttgart Hbf (tief).

Die Haltestellen Österfeld und Universität werden somit während des Wartungsfensters nur alle 30 Minuten mit der Linie S2 angefahren, die Haltestellen Schwabstraße, Feuersee, Stadtmitte und Hauptbahnhof (tief) etwas häufiger, nämlich zusätzlich von der Linie S5. Wer am Hauptbahnhof umsteigen und hierbei zwischen Hbf (oben) und (unten) wechseln muss, sollte hierfür genügend Zeit einplanen. Der VVS rechnet hierbei mit einem Fußmarsch von ca. 11 Minuten Dauer.

Fußweg von Stuttgart Hbf (oben) nach (tief)

Fußweg von Stuttgart Hbf (oben) nach (tief)

Es wurde zwar versucht, die Instandhaltungsfenster nicht auf solche Nächte zu legen, an deren Vorabend größere Veranstaltungen stattfinden oder ein Feiertag ist, jedoch fällt der erste Wartungstermin vom 12. auf den 13.12. prompt auf ein Heimspiel des VfB Stuttgart. Aus diesem Grund beginnt das Instandhaltungsfenster an diesem Abend ausnahmsweise etwas später. Informationen hierzu hat der VVS bereits →veröffentlicht.

Alle durch die Instandhaltungsfenster verursachten Änderungen sollten im Fahrplan der DB und des VVS eingepflegt und online abrufbar sein.

Um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben, raten wir dringend dazu, zukünftig alle Fahrten von Montag auf Dienstag Nacht gut zu planen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.